Privatbrauerei Friedrich Düll

Krautheim Deutschland

Hinzugefügt 2 years ago von willowglenlover

2 Bewertungen

Krautheim ist ein Ortsteil der an der Mainschleife gelegenen Stadt Volkach. Der Ort ist urkundlich erstmals im Jahre 888 unter dem Namen CHRUTHEIM erwähnt. Krautheim konnte daher im Jahre 1988 sein 1100-jähriges Bestehen feiern. Der Ursprung der Brauerei geht auf das Jahr 1654 zurück, als nach Abgang des Geschlechts der Zöllner von der Halburg das Dörflein Krautheim der Grafschaft Castell zugehörte. Eine Eintragung in den Gemeinderechnungen von 1654 besagt, daß Dieterich eine Zahlung leistete von "11 Patzen von wegen der Steine, so er von einer Gemein zur Erbauung seines Brauhauses erkauffet". Diese Eintragung und ein Gesuch aus dem Jahre 1655 an die Grafen zu Castell bestätigen, daß die Brauerei zur damaligen Zeit erbaut und mit dem Brauen begonnen wurde. Im Jahre 1725 heiratete der "ehrsame" Junggeselle Johann Georg Großner aus Neusig am Sand die jüngste eheleibl. Tochter des Carl Christian Dietrich, Wirth, Bierbrauer und Dorfrichter. Später ging die Brauerei in die Hände verschiedener Besitzer über: Nicolaus Herbert, Michael Will (1815), Friedrich Will (1822) und Michael Schneider (1868). Im Jahre 1881 kam Friedrich Düll Bierbrauer aus Bimbach nach Krautheim und heiratete die Witwe des Michael Schneider. Im Jahre 1918 zog sich Friedrich Düll (er verstarb 1926) aus dem aktiven Geschäft zurück und übergab die Brauerei seinem Sohn Michael Düll und seinem Stiefsohn Eduard Schneider zu gleichen Teilen. Eduard Schneider ist 1930 als Teilhaber ausgeschieden und Michael Düll wurde Alleineigentümer. Er verstarb leider schon 1937 im Alter von erst 52 Jahren und seine Witwe Anna führte die Brauerei bis zum Jahre 1945. Von 1945 bis 1990 leiteten die beiden Brüder Hermann und Heinrich Düll die Brauerei. Ab 1990 bis zum Tod von Heinrich Düll im Frühjahr 2000 wurde der Betrieb von Ihm und seinem Sohn Friedrich Düll geführt. Heute ist die Brauerei im Besitz von Friedrich Düll und seinen Kindern. Geleitet wird der Betrieb von Martina und Friedrich Düll beide Dipl. Brau Ing. mit Ausbildung in Weihenstephan.

Statistik

Hopfenprofil

Malzprofil